Vitalpilze

 

 

TCM &

Mykotherapie

 

Wissen und Erfahrungen aus

4.000 Jahren fernöstlicher Medizin

Der Ursprung der Mykotherapie liegt vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dort wurden und werden Pilze zur Behandlung vieler Leiden und Krankheiten erfolgreich eingesetzt. In dieser Art der Therapie stehen hauptsächlich zwei Aspekte im Vordergrund: Sie betrachtet den Patienten und seinen Körper in seiner Ganzheit und zielt darauf ab, neben den Symptomen, auch die Ursache einer Erkrankung zu erkennen, zu behandeln und zu heilen.

Ursachenforschung

Vielfach werden in den westlichen Ländern "nur" die Symptome behandelt, obwohl doch immer das "Gesamtsystem Mensch" gesehen werden sollte. In der TCM richtet sich daher der Hauptaugenmerk auf das Verständnis von Gesundheit. Deshalb wird in der Mykotherapie grundsätzlich angestrebt, die Ursachen einer Erkrankung zu erkennen und zu behandeln. Dies ist neben der Verringerung der Symptome von zentraler Bedeutung. Und so individuell wie die Ursachen einer Erkrankung sein können, so individuell werden auch die Vitalpilze eingesetzt.

Aufgrund von vermehrt auftretenden chronischen Erkrankungen besinnt man sich heute wieder zunehmend auf natürliche Heilmethoden. Besonders wegen der steigenden Zahl von Menschen, bei denen chemische Mittel nicht mehr oder nur bedingt wirken. Pilze enthalten eine Vielzahl an ernährungsphysiologisch und pharmakologisch wichtigen Substanzen. Dabei entfalten sie ihre außergewöhnliche Wirkung durch die Verwendung des gesamten Pilzes, mit all seinen wertvollen Inhaltsstoffen.

Unser Körper wird tagtäglich einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt: Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln, Umweltgifte, psychischer Stress und wenig Freizeit und Bewegung. Viele dieser Faktoren führen dazu, dass die Leistungsfähigkeit unseres Körpers nachlässt, was chronische Erkrankungen zur Folge haben kann, wie zum Beispiel Störungen des Immunsystems, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Verdauungstrakts und Depressionen. Mit Vitalpilzen haben wir die Möglichkeit, unseren Körper auch in Stresssituationen bis ins hohe Alter zu stärken.

Immunsystem

Sehr wirkungsvoll sind die Vitalpilze auch bei überschießenden Reaktionen des Immunsystems (Allergien) und Autoimmunerkrankungen. Hier wird die regulierende (anpassende) Wirkung der Heilpilze besonders deutlich: Bei schwacher Aktivität der Abwehrzellen kommt es zur Anregung, bei überschießender Abwehrlage dagegen zu Dämpfung des Immunsystems.

Therapie

Auch bei typischen Wohlstands-erkrankungen wie z.B. Diabetes Typ II, erhöhten Cholesterinwerten, Bluthoch-druck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Gicht, Fettstoffwechsel-störungen, Arteriosklerose etc. werden Vitalpilze zur Prävention und Therapie sehr erfolgreich eingesetzt. Auch hier werden nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen behandelt.

Entgiftung

Sehr hilfreich ist die Mykotherapie auch bei der Entgiftung unseres Körpers. Verschiedene Vitalpilze unterstützen die Niere, die Leber, den Magen-Darm-Trakt und das Lymphsystem in ihrer Funktion und fördern somit die Ausscheidung von Giftstoffen. Dies ist vor allem bei Hauterkrankungen, aber auch bei unklaren Erschöpfungszuständen, sehr wichtig.


Multinova

Vitalpilze

BCS Öko Garantie
Bio Qualität Siegel
Facebook Icon

Telefon: +49 (0) 8031 - 408 13 30 | Fax: +49 (0) 8031 - 408 13 32 | info@multinova.eu

© 2018 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten
MULTINOVA Heilpilze Ltd. & Co. KG
Verantwortlich für den Inhalt: Multinova Heilpilze Ltd. & Co. KG Servicebüro, Wasserburger Str. 133, 83071 Stephanskirchen

Der Verfasser dieser gegenständlichen Information erklärt hiermit ausdrücklich, dass es sich nicht um eine Produktempfehlung im therapeutischen Sinne für Endverbraucher handelt, sondern ausschließlich um Informationen für Interessierte, Therapeuten und zur Fortbildung über dieses Produkt.

Alle Produktbeschreibungen auf unseren Internetseiten dienen nur zur Information. Wir geben keine Ratschläge und machen keine Heilversprechen.
Servicebüro Deutschland - Stephanskirchen Multinova Limited Mitglied in der Gesellschaft für Mykologie e. V. German Mykological Society